Wohnzimmer gestalten – mit den richtigen Wohnaccessoires Atmosphäre schaffen

26 März, 2014 keine Kommentare »
Wohnzimmer gestalten – mit den richtigen Wohnaccessoires Atmosphäre schaffen

Die individuelle Wohnzimmergestaltung hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Dieser Raum sollte nach allen Regeln der Kunst zu einem Ort der Gemütlichkeit und des Wohlfühlens gestaltet werden. In der Regel handelt es sich um jenen Ort, an dem man sich am häufigsten aufhalten wird, und sollte daher zum Bleiben und Erholen einladen.

Im Rahmen der Wohnzimmergestaltung stehen nahezu alle erdenklichen Möglichkeiten zur Verfügung. In diesem Artikel werden einige Inspirationen für die eigene Einrichtung präsentiert.


Das Wohnzimmer – der Mittelpunkt innerhalb der eigenen Wohnung!

Das Wohnzimmer ist in den meisten Fällen eines der größten und hellsten Räume. Es stehen demnach eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten und vor allen Dingen ausreichend Platz zur Verfügung.

Ein wichtiger Aspekt, der bei der Wohnzimmergestaltung häufig vernachlässigt wird, ist die Auswahl der richtigen Bodenbeläge. Man sollte im Wesentlichen auf Farbe, Form und Material für einen hoch qualitativen Wohnkomfort Wert legen und seinen Inspirationen freien Lauf lassen.

Eine sorgfältige Planung vor dem Kauf trägt einen erheblichen Beitrag zum Endergebnis bei. Parkett / Laminat oder Teppich sind immer noch sehr beliebte Bodenvarianten, die sich optimal für jeden Einrichtungsstil eignen. Die günstigere Variante, die vor allem für Erstwohnungen genutzt wird, sind Kunststoffböden mit Holz- oder Steinoptik.

Laminat-verlegen-612x300

Einer der wichtigsten Faktoren, die zu einem gemütlichen Wohnzimmerambiente beitragen, ist die perfekte Möbelwahl. Mit den optimal gewählten Einrichtungsgegenständen kann sich jede Personen einen individuellen und unverwechselbaren Charakter innerhalb Ihrer eigenen vier Wände schaffen. Durch eine gezielte Dekoration können bestimmte Möbelstücke in Szene gesetzt und damit ein sogenanntes Highlight kreiert werden.

Sehr wichtig bei der Einrichtungsfrage im Wohnzimmer, ist der komfortable Aspekt. Das heißt:

  • Leuchtmittel in der Nähe des Sofas aufstellen, um die Bequemlichkeit zu fördern,
  • oder einen ausreichend großen Couchtisch, der beispielsweise für gesellige Abende zur Verfügung steht.
  • Zimmerpflanzen können in Szene gesetzt werden, müssen nicht immer in einer Ecke stehen
  • ausgefallene Dekoartikel können für das gewisse Etwas sorgen
  • und viele andere Ideen sind denkbar

Die Liste könne unendlich lange fortgesetzt werden. Bevor man sich ergo dem Einrichten widmet, sollte sich jeder eine kleine Checkliste bereitlegen, die zur Inspiration und Vollendung der Gestaltung eingesetzt wird. Wer mag, kann bei der Wohnzimmergestaltung Feng Shui berücksichtigen und somit im Einklang mit Jing und Jang wohnen.

Auf Details nicht verzichten und damit die perfekten Ergebnisse erzielen!

Einen bedeutenden Beitrag zur perfekten Wohnzimmergestaltung trägt die Ausrichtung der Sitzmöbel bei. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass sich Gäste gegenübersitzen können. Es wird damit ein gemütliches Beisammen sein gefördert und ein Beitrag zur lockeren und entspannten Atmosphäre geleistet.

Wohnlandschaft © flickr.com / hodgers

Wohnlandschaft © flickr.com / hodgersWohnlandschaft © flickr.com / hodgers

Nachdem die groben Gestaltungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind, wird dem Zimmer der letzte wichtige Schliff gegeben. Dekorative Details können beispielsweise mit Aquarien, Pflanzen, Gemälden oder weiteren Deko-Elementen gegeben werden. Jeder Bewohner sollte seine Ideen zur perfekten Raumgestaltung beitragen können, um ein abgerundetes ideales Bild kreieren zu können.

Modern versus Klassik – welche Stilelemente beleben das Wohnzimmer?

Die moderne Einrichtung von Heute kombiniert viele unterschiedliche Stile. Ein altes klassisches Regal kann perfekt in ein trendiges und futuristisches Wohnzimmer platziert werden. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, da eine zu große Fülle an Stilkombinationen, den Wohlfühlcharakter drücken können. Mit ausreichender Offenheit durch Holz und natürlichen Materialen schafft man sich Gemütlichkeit und Wärme. Das Wohnzimmer lädt zum Verweilen ein und fördert das angenehme Ambiente. Nachhaltigkeit wird im Bereich Wohnzimmer immer wichtiger.

Allerdings handelt es sich hierbei auch um eine Preisfrage. Je umweltfreundlicher desto angenehmeres Wohnambiente, allerdings steigen damit auch die Kosten. Durch diese Investition kann jedoch eine lange Nutzungsdauer zurückgegriffen werden. Schlussendlich entscheidet jeder selbst, welche Wohnzimmergestaltung am besten zu einem passt. Externe Beratungsmöglichkeiten sowie Inspirationen aus dem World Wide Web können eine hohe Stütze bedeuten.

Viel Spaß und Gelingen beim Einrichten!

zum Thema passend

Kommentieren