Im Sommer auf Schnäppchenjagd für den kommenden Winter gehen – von Schuhe bis Mützen ist im Sommer alles starkt reduziert

12 August, 2013 keine Kommentare »
Im Sommer auf Schnäppchenjagd für den kommenden Winter gehen – von Schuhe bis Mützen ist im Sommer alles starkt reduziert

Sommerschlussverkauf- da möchte man doch sofort losgehen und sich die besten Schnäppchen sichern. Aber oft ist es so, dass es gar keine reduzierte Ware ist, sondern extra billig produzierte Ausverkaufs-Ware. Und natürlich verkaufen sowohl der Einzelhandel als auch die Modeketten zu allererst die Teile, die in diesem Jahr besonders hip waren und im nächsten Jahr als veraltete Mode erkennbar wären. Klassische Kleidung findet man beim Sommerschlussverkauf eher selten.


Viel cleverer ist es daher, jetzt bereits an den Winter zu denken

Denn viele Kaufhäuser und Einzelhändler holen jetzt die Winterware vom vergangenen Jahr aus den Lagern und verkaufen sie zum Schnäppchenpreis, damit die neuen Lieferungen genügend Platz haben. Da kann man allerdings sicher sein, dass es sich um hochwertigere und modisch weniger festgelegte Kleidung handelt, denn sonst hätte der Händler sie gar nicht erst eingelagert.
So absurd es scheinen mag, bei strahlender Sonne Wintermäntel, Mützen und Schals zu kaufen- klug ist es in jedem Fall. Nun kann man in Ruhe auf die Qualität, die Verarbeitung und die Farbe achten. Denn gerade bei der Farbgebung weiß man nie, ob die Lieblingsfarbe bei der nächsten Kollektion vorhanden sein wird. Und schließlich hat man viele Teile im Schrank, die kombiniert werden wollen.

Outlet-Stores und Onlineshops haben das ganze Jahr lang besonders interessante Angebote. Aber gerade jetzt sollte man diese Läden besuchen und qualitativ hochwertige Markenware für den Winter kaufen. Vieles, das man sich zum regulären Preis nicht leisten kann, gibt es jetzt bis zu einem Drittel reduziert >>weiterführender Link. Und diese Ware ist oft auch zeitlos, so dass man sie mehrere Winter hintereinander tragen kann. So hat man große Freude zum kleinen Preis.

Also auf zum nächsten Anbieter, sei es Peek&Cloppenburg oder C&A, H&M oder Zara, seinen es kleine Boutiquen oder große Kleider-Discounter. Auch und gerade in Kaufhäusern findet man jetzt reduzierte Winter-Ware. Und bei der Hitze sucht es sich in klimatisierten Kaufhallen eigentlich optimal.

Auch in Schuhgeschäfte sollte man jetzt einen Blick werfen. Die pelzgefütterten Stiefel kann man zwar nicht sofort anziehen, aber sobald der erste Frost kommt, ist man auf der richtigen Seite. Denn gerade zu Beginn der jeweiligen Saison ist die Ware besonders teuer. Ein Paar schöne Stiefel kosten da oft ein kleines Vermögen. Niemand wird sehen, dass Ihre neuen Stiefel von der letzten Saison sind.

 

zum Thema passend

Kommentieren